Gegen den Corona-Koller

Gegen den Corona-Koller

Der WELT-Podcast für den Alltag im Ausnahmezustand

"Wir Eltern wurden komplett vergessen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit Beginn der Corona-Krise diskutieren Eltern über ihren neuen Alltag. War es richtig, Kitas und Schulen komplett zu schließen? Sollten die Eltern für die Betreuung der Kinder extra bezahlt werden? Wurde die Frau zwangsweise wieder zur Hausfrau? In diesem Podcast treten eine Mutter und ein Vater gegeneinander an. Fünf These, je eine Minute Zeit zu antworten.

Aerosolen sind 1,5 Meter Abstand egal - so schützen Sie sich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch trotz 1,5 Metern Abstand und der Einhaltung aller Hygieneregeln kann man sich mit dem Coronavirus anstecken. Denn er verbreitet sich auch durch unsichtbare Aerosole in der Luft. WELT-Wissenschaftsredakteurin Birgit Herden erklärt, was das ist, wie eine Ansteckung funktioniert und was jeder tun sollte, um sich trotzdem zu schützen. Und: Wie kam es eigentlich zu der Zahl 1,5 Meter?

So anders wird ihr Urlaub in Südeuropa dieses Jahr

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In wenigen Wochen beginnen die Sommerferien und ein Großteil der Deutschen hat bereits seinen Urlaub geplant. Aber was wird aus den Plänen in Corona-Zeiten? Kann der Urlaub überhaupt stattfinden? Und wenn ja, wie wird er aussehen? WELT-Korrespondenten aus Italien, Spanien und Frankreich berichten aus ihren Ländern.

„Der Check-Out wird in 14 Tagen möglich sein“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

14 Tage, immer nur in einem Zimmer, rund um die Uhr: WELT-Korrespondentin Christine Kensche hat zwei Wochen in einem israelischen Hotel in Quarantäne verbracht. In einem Audio-Tagebuch hat sie die Zeit dokumentiert. Eingezogen ist sie mit dem Vorsatz, endlich ihre Steuerklärung zu machen – stattdessen hat sie ihre Wutbürger-Seiten entdeckt, ungewöhnliche Bekanntschaften gemacht und ist zu kreativen Höchstformen aufgelaufen.

Dieser Podcast bringt Licht ins Corona-Zahlen-Chaos

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was genau ist der R-Wert und warum ist er gerade so unglaublich wichtig? Warum setzt ein Wissenschaftler auf die eine Studie, ein anderer hält sie für Unsinn? Die unterschiedlichen Interpretationen der Corona-Zahlen verunsichern viele. Wissenschaftsredakteurin Birgit Herden erklärt, welche Zahlen wirklich wichtig sind, warum es auch gut sein kann, wenn Studien falsch sind und was der aktuelle Zeitdruck für die Wissenschaft bedeutet.

So wird Corona uns und unsere Gesellschaft verändern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ganze Unternehmen werden plötzlich aus dem Homeoffice gesteuert, wir streamen statt ins Kino zu gehen und feiern per Video-Chat. Im Podcast sprechen wir mit Ulrich Reinhardt von der Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco, darüber, wie der Krisenmodus unsere Zukunft prägen wird. Und was die drängendsten Fragen künftig sein werden.

Wie Urlaub machen in der Corona-Krise?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Reise in den Osterferien ist bereits geplatzt, jetzt steht der Pfingst- und Sommerurlaub bevor. Aber wohin kann man in diesem Jahr angesichts der Reisewarnungen überhaupt noch fahren? Im Podcast spricht Tourismusforscher Jürgen Schmude über mögliche Urlaubstrends. Statt des Massentourismus kommt der Distanz-Tourismus. Doch er befürchtet, dass nicht für alle Urlauber im Land ausreichend Platz sein wird.

Wenn Altsein plötzlich gefährlich ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die ersten Kinder gehen wieder in Schule und Kindergarten, die Ausgangsbeschränkungen werden gelockert. Doch für ältere Menschen verändert das Virus auch nachhaltig ihr Leben. Das hat Marita Gerwin in den letzten Wochen in vielen Telefonaten erfahren. Jeden Tag hat die Sozialpädagogin drei Senioren in Isolation angerufen, um deren Einsamkeit zu vertreiben. Sie beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Alter und generationenübergreifendem Miteinander. Im Podcast spricht sie darüber, wie das Virus das Altsein verändert hat.

Warum deutsche Schulen beim digitalen Arbeiten versagen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viele Eltern sind gerade gestresst, frustriert und fassungslos. Sie müssen neben ihrem Job auch noch Lehrer ihrer Kinder sein. Aber wo sind die richtigen Lehrer? Warum scheitern die meisten Schulen daran, ihren Schülern Alternativen für den Unterricht anzubieten? Warum hinkt Deutschland beim Thema digitales Lernen so hinterher? Der Podcast sucht im Gespräch mit der Expertin und Lehrerin Ines Bieler Antworten.

Helfen im Krankenhaus - eine Medizinstudentin berichtet

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der Corona-Krise sind viele Krankenhäuser überlastet und auf externe Hilfe angewiesen. Die 23-jährige Nele Pfeiffer hat sich freiwillig gemeldet. Seit Anfang April arbeitet sie auf einer Krebs-Station. Im Podcast erzählt sie von ihrem Alltag im Krankenhaus und den Ängsten der Ärzte, Krankenschwestern und Patienten.

Über diesen Podcast

Der WELT-Podcast für den Alltag im Ausnahmezustand. Mit diesem Podcast wollen wir unseren Zuhörern den Alltag und das Leben in Zeiten des Coronavirus erleichtern und versüßen. Die Redakteurinnen Antonia Beckermann und Sonja Gillert sprechen mit Experten und Kollegen darüber, wie man die großen und kleinen Herausforderungen meistern kann.

von und mit WELT

Abonnieren

Follow us